Coming Soon!

Dachorganisation Radeln ohne Alter Deutschland im Aufbau

Aktuell gründen sich vereinzelt neue Radeln ohne Alter Initiativen in Deutschland.
Aus dem Beispiel anderer Länder z.B. Schottland, lernen wir, dass der landesweite zügige Ausbau von „Radeln ohne Alter (RoA)“-Standorten effektiv nur mit einer zentralen Stelle erfolgt, die neue Partner akquiriert, sie bei der Gründung und dem Betrieb RoA-Initiativen berät und das „Handwerkszeug“ zur Verfügung stellt.

Wir, das sind Natalie und Caroline, möchten, dass überall in Deutschland Radeln ohne Alter Rikscha-Fahrten für Senior*innen ermöglicht. Unser Know-how als Gründerinnen des Bonner Standorts möchten wir weitergeben und Initiativen vor Ort die Anfangsschwierigkeiten und Unsicherheiten nehmen. Unser Ziel ist, dass allen Menschen in Deutschland wieder den Wind in den Haaren spüren können. Daher erarbeiten wir zurzeit ein Beratungskonzept und ein Starterpaket für neue Standorte.
Unser Starterpaket für Interessierte steht ab Herbst 2019 zur Verfügung.

Das Starterpaket beinhaltet folgende Dienstleistungen:

• Konzepte rundum Fundraising, Ehrenamtsgewinnung, Schulungen, Social Media
• Kaufberatung der Rikschas
• Buchungsystem zur Koordinierung der Fahrten
• Versicherung
• Werbemittel (Flyer, Plakate, Banner)
• Webseite
• Kommunikationswerkzeuge

Aktuell ist es uns nicht möglich individuelle Anfragen anzunehmen. Für alle Vorabfragen weisen wir auf unsere ausführlichen FAQs.

Interessierte können ihr Interesse gerne an info@radelnohnealter.de bekunden und werden ab Herbst 2019 kontaktiert.

Das sagen unsere Partner

Ole Kassow, Gründer „Cycling Without Age“

 

Die flächendeckende Verbreitung von Radeln ohne Alter in über 40 Ländern weltweit zeigt den Erfolg des Konzepts jedem das Recht auf Wind in den Haaren zu ermöglichen und Menschen zusammen zu bringen!

Die guten Erfahrungen seit Gründung der Initiative in 2012 haben gezeigt, dass eine nachhaltige Etablierung nur mithilfe einer Dachorganisation und der Expertise vor Ort umzusetzen ist. Die Beratungskompetenz und das erforderliche Know How haben sich die Gründerinnen von RoA Bonn in den letzten zwei Jahren erworben. Ich bin sicher, dass die Dachorganisation von Bonn aus Erfolge nach Deutschland skalieren kann.

Wilhelm Elz, Radeln ohne Alter Plaidt

 

Beim Aufbau von Radeln ohne Alter Plaidt konnten wir von den Erfahrungen des Dachverbands und deren Bereitschaft uns zu helfen stark profitieren. Ich denke hier besonders an die Test-Rikscha, die uns für 2Tage ausgeliehen wurde, das Konzept für die Pilotenschulung, die Begleitung bei der Implementierung des Buchungssystems und die Weitergabe von Werbe- und Infomaterialentwürfen.