CSR

Ihr Unternehmen kann Großes bewirken

Sie möchten mit Ihrem Unternehmen Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen und dabei die soziale Kompetenz Ihrer Mitarbeitenden stärken? Dann werden Sie zum Freund von Radeln ohne Alter!

Welche Vorteile hat eine Kooperation mit Radeln ohne Alter?

 

  • Sie zeigen gegenüber Kunden, Geschäftspartnern sowie Mitarbeitenden soziales Verantwortungsbewusstsein.

  • Sie profitieren durch die Spende an Radeln ohne Alter von der positiven Markenwahrnehmung unserer etablierten Organisation.

  • Sie sparen sich die zeitaufwendige Suche nach Firmengeschenken und die damit verbundene Organisationsarbeit.

  • Sie können Ihre Zuwendung an Radeln ohne Alter steuerlich geltend machen.

  • Sie können Radeln ohne Alter als Personalentwicklungsmaßnahme einsetzen.

Als Partner fördern Sie diese Themen für die wir uns stark machen:

Welche Möglichkeiten haben Sie, um Radeln ohne Alter zu unterstützen?

Wir helfen Menschen, die selber nicht in die Pedale treten können, wieder den Wind in den Haaren zu spüren. Werden auch Sie Teil dieser Idee. So können Sie uns unterstützen:

Förderkonsortium

Werden Sie Teil des Förderkonsortiums. Diese re­gel­mä­ßi­ge Spen­de, zum Bei­spiel als Standortpate, be­deu­tet für un­se­re Pro­jek­te Pla­nungs­si­cher­heit und die Mög­lich­keit, im Not­fall schnell zu re­agie­ren. Zu­sätz­lich sinkt der An­teil der Ver­wal­tungs­kos­ten. Im Förderkonsortium kommen die größten und wichtigsten Förderpartner:innen von Radeln ohne Alter Deutschland e.V. einmal im Quartal zusammen, um einen Einblick in die wichtigsten Entwicklungen der Organisation zu bekommen und sich einzubringen. Mitglied des Konsortiums werden Förderpartner:innen, die Radeln ohne Alter nachhaltig mit einer substanziellen Summe über einen längeren Zeitraum fördern – und damit entscheidender Teil von Radeln ohne Alter sind. Die Haltung der Mitglieder des Förderkonsortiums ist geprägt durch großes Interesse an den Seniorinnen, Verständnis und Vertrauen für die Arbeit im sozialen Sektor und einen intensiven, ehrlichen, konstruktiven Austausch.

Finanzierung einer Standortgründung

Eine Art der Unterstützung besteht in der Finanzierung einer Standortgründung. Sie setzen die Einführung von Radeln ohne Alter in einem neuen Standort in Bewegung und unterstützen dort bei den notwendigen Ausgaben zur Implementierung von Radeln ohne Alter. Für einen Standort fallen ca. 15.000 € durch Kauf einer Rikscha, Betreuung beim Aufbau des Standortes, Nutzung des RoAD-Buchungssystems, Abschluss von Versicherungsverträgen, Aufbau eines Pools von Ehrenamtlichen usw. an. Ihr Name oder der Name Ihrer Firma kann auf der Rikscha angebracht werden, um die Unterstützung zu dokumentieren. In jedem Fall machen Sie eine Vielzahl von Seniorinnen und Senioren der betreffenden Einrichtung glücklich, die sich auf Ausfahrten im Alter und Teilhabe am gesellschaftlichen Umfeld freuen können.

Sponsoring

Nicht alle Alters- bzw. Pflegeeinrichtungen können die finanziellen Kosten, die zum Beispiel durch den Kauf einer Rikscha entstehen, selbst tragen. Helfen Sie als Unternehmen mit, den Wunsch der Alters- bzw. Pflegeheime – Ihren Bewohnern eine spannende Abwechslung bieten zu können – zu erfüllen. Bringen Sie die Seniorinnen und Senioren zum Lächeln. Als Gegenleistung bekommt Ihr Firmenlogo einen Ehrenplatz auf der Rikscha und wird damit regelmäßig durch die Stadt gefahren und direkt mit dem sozialen Engagement in Zusammenhang gebracht.

Corporate Volunteering

Corporate Volunteering in Form von Freiwilligenarbeit während der Arbeitszeit ist eine neue Form des sozialen Engagements. Eine wachsende Zahl von Unternehmen bietet dabei ihren Mitarbeitern die Chance einen kleinen Teil ihrer Arbeitszeit für einen guten Zweck einzusetzen. Dies können ein paar Stunden im Monat oder auch ein Tag im Jahr sein. Dieses Engagement trägt nicht nur dazu bei etwas an die Gesellschaft zurückzugeben, sondern kann – wie im vorherigen Abschnitt bereits erwähnt – auch zur Personalentwicklung Ihrer Mitarbeiter beitragen. Zudem zeigen Forschungsergebnisse, dass durch Freiwilligenarbeit ein Gefühl des Wohlbefindens entsteht, welches Endorphin freisetzt und damit auch zum Erhalt der psychischen Gesundheit Ihrer Mitarbeiter beiträgt. Ebenso trägt die körperliche Betätigung durch das Rikscha-Fahren zur physischen Gesundheit Ihrer Mitarbeiter bei. Mittlerweile gibt es über 100 Standorte in Deutschland, die Rikscha-Fahrten in der Region anbieten. Werden auch Sie Teil der „Radeln ohne Alter“-Gemeinschaft und helfen Sie mit, die Lebensqualität der Seniorinnen und Senioren in Ihrer Stadt zu verbessern.

radeln ohne Alter coffee friends

Coffee Friends

Eine weitere Möglichkeit Radeln ohne Alter zu unterstützen besteht darin, den Seniorinnen und Senioren die Ausfahrt mit einer leckeren Tasse Kaffee, einem Eis oder einem Stück Kuchen zu versüßen. Weitere Informationen zu unseren Coffee Friends finden Sie hier: Coffee Friends bei Radeln ohne Alter

 

 

Buchen Sie jetzt ein Termin für ein Beratungsgespräch: Hier vereinbaren
Alternativ können Sie auch gerne einen Beratungstermin via info@radelnohnealter.de vereinbaren.
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

 

 

Natalie Chirchietti, Unternehmenskooperationen

FAQ

Wie kann eine Unternehmenskooperation aussehen?

Radeln ohne Alter ist eine weltweite Initiative. Mit starken Kooperationen können wir unser Ziel erreichen, allen Menschen den Wind in den Haaren zu ermöglichen. Zendesk und Cycling Without Age in den USA haben bereits seit vielen Jahren eine fluorierende Kooperationen.

Welchen Nutzen hat Radeln ohne Alter zur Personalentwicklung?

Mit Radeln ohne Alter können Sie CSR mit internen Personalentwicklungsmaßnahmen kombinieren. Durch ein Engagement Ihres Unternehmens in Form von Rikscha-Fahrten durch Ihre Mitarbeiter lernen diese, Herausforderungen in Situationen mit interkulturellen und generationenübergreifenden Unterschieden zu überwinden. Diese persönliche Entwicklung Ihrer Mitarbeiter kann sich daraufhin auch positiv auf Beziehungen zu Ihren Kunden auswirken. Zusätzlich können Fähigkeiten wie aktives Zuhören, Zurechtkommen mit anderen und das Meistern von konfliktreichen Situationen und Eigenschaften wie Selbstbewusstsein und Zielbewusstsein bei Ihren Mitarbeitern durch das Rikscha-Fahren gestärkt werden.

Was bedeutet CSR in Deutschland?

Firmen, die soziale Verantwortung übernehmen und ihren Erfolg mit anderen teilen, bringen Großes voran. Als Partner von Radeln ohne Alter kann auch Ihr Unternehmen davon profitieren. Sichtbarer Beweis dafür sind die langjährigen Kooperationen mit unseren Unternehmenspartnern. Eine Auswahl dieser Partner finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Von diesen Partnerschaften profitieren nicht nur die Bedürftigen, sondern auch Ihr Geschäft. Soziales Engagement ist eine gezielte Investition in den Erfolg Ihres Unternehmens. Firmen, die sich in die Gesellschaft einbringen und Verantwortung übernehmen, schaffen sich damit in vielfacher Hinsicht Wettbewerbsvorteile. Mit Radeln ohne Alter übernehmen Sie gesellschaftliche und soziale Verantwortung für Menschen in Ihrer Nachbarschaft, Hilfe für eine ältere Generation und mehr Chancengerechtigkeit in unserem Land oder auch für unsere weltweiten Projekte.