Radeln ohne Alter Deutschland

Wir von „Radeln ohne Alter“ sind überzeugt, dass das Leben auch im hohen Alter noch voller Freude sein kann und soll. Deswegen unternehmen wir ehrenamtlich Rikscha-Ausfahrten mit Bewohnern von Alters- und Pflegeeinrichtungen. Eine Rikscha Fahrt ist ein Abenteuer, bei dem Eindrücke der Fahrt ebenso geteilt werden wie Lebensgeschichten. Die Fahrt bereichert beide, Pilot und Passagier. Eine simple Ausfahrt macht aus Unbekannten Nachbarn, manchmal Freunde.

Wir sind für ein Recht auf Wind im Haar in jedem Lebensalter!

 

Werde Teil der Initiative!

Du möchtest Radeln ohne Alter bei Dir vor Ort umsetzen?

Starte jetzt!

Du möchtest Dich bei einem bestehenden Standort engagieren?

Mach mit!

Unterstützer*innen

Wir freuen uns, dass die Initiative Radeln ohne Alter in Deutschland immer größer wird und wir u.a. Prominente wie Hape Kerkeling zu unseren Unterstützern zählen dürfen.

Hape Kerkeling_Ich lasse mir das Singen nicht verbieten (c) Felix Rachor_PR Foto2_Radeln ohne Alter Deutschland
(c) Felix Rachor

Rückblick: Radeln ohne Mauer

Ehrenamtliche radeln mit Rikschas mit Senior*innen auf dem Berliner Mauerweg

Zum 30.Jahrestag des Mauerfalls radeln ehrenamtlich engagierte Radlerinnen mit sechs Fahrrad-Rikschas den Verlauf des Berliner Mauerwegs vom 29.09. bis 05.10.2019 ab. Unterwegs machen sie Halt an Senioreneinrichtungen und laden Bewohner*innen, Mitarbeiter*innen und Nachbar*innen zu einer Spazierfahrt ein.

Der Berliner Mauerweg ist ein etwa 160 Kilometer langer Rad- und Fußwanderweg in Berlin und Brandenburg. Er folgt weitgehend dem früheren Verlauf der Berliner Mauer um West-Berlin. Wir nehmen den 30.Jahrestag des Mauerfalls zum Anlass und laden Senior*innen ein, ihre Geschichten rund um diese bewegte Zeit zu teilen und Erinnerungen an die friedliche Revolution wieder auf leben zu lassen.“ erläutert Erik Eilers, die Sonderaktion auf dem Berliner Mauerweg.

Während des siebentägigen Aktionszeitraums wird der Verein „Radeln ohne Alter“ in 16 Senioreneinrichtungen entlang des Verlaufs Halt machen und jeweils bis zu 10 Senior*innen auf eine Spazierfahrt einladen. 25 ehrenamtliche Rikscha-Pilot*innen begleiten die Tour.

Radeln ohne Mauer Etappenverlauf

Radeln ohne Mauer
Tour Radeln ohne Mauer
Tour Radeln ohne Mauer

Rückblick: Bodensee-Bonn-Tour 2019

50 Ehrenamtliche, 4 Wochen lang, über 900 Kilometer auf dem Rhein-Radweg von Konstanz nach Bonn
Unsere Mission: Deutschland den Wind in den Haaren spüren lassen!

„Besondere Momente entlang des Rheins“

Die Sonderaktion: in einer Kolonne von Rikschas und Fahrrädern wollen wir, die ehrenamtlichen Piloten und Pilotinnen von Radeln ohne Alter, vom 24. August bis 21. September den Rhein-Radweg vom Bodensee nach Bonn befahren, um dort am 21. September den Welt-Alzheimer-Tag zu feiern. Auf dem Weg werden wir verschiedene Einrichtungen besuchen und mit den dortigen Bewohner*innen Ausfahrten unternehmen. Auf diese Weise wird nicht nur das Konzept „Radeln ohne Alter“ weiter verbreitet, sondern auch die Freude der Aktivierung der Senior*innen quer durch das Land vom Bodensee nach Bonn getragen.
Wir hoffen, mit dieser Aktion auf mehreren Ebenen positiv zu wirken. Zum einen ist es natürlich praktizierte ehrenamtliche Altenhilfe und das nicht nur an unserem Standort im Rheinland, sondern quer durch Deutschland. Zum anderen geben wir damit Anreize für viele Einrichtungen in Deutschland, die Gründung von derartigen eigenen Initiativen zu überlegen.

Bodensee-Bonn Tour

Preise und Auszeichnungen

 

1. Platz auf der 37. Bonner Ideenbörse

2. Platz auf dem 7. Bonner Ideenmarkt

 

Preisträger  des yooweedoo Ideenwettbewerbs 2019

Gewinner des startsocial Stipendiums

 

Newsletter

Bleib immer auf dem Laufenden. Lies spannende Geschichten vom Wind in den Haaren und verpasse keinen Termin mehr.

*Deine hier hinterlegten Daten werden nur zu Zwecken der Newsletterversendung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Wir verwenden MailChimp zum Versenden unserer Newsletter. Mit Anmeldung akzepierst Du, dass Deine Informationen an MailChimp zur Verarbeitung weitergegeben werden. Unsere Datenschutzbestimmungen.