Berlin

Skate-Pool

Wenn Du bei Radeln ohne Alter Berlin mitmachen möchtest, kannst Du Dich zuerst entscheiden, wo Du anfangen möchtest. Es gibt in Berlin zur Zeit 5 Standorte, an denen Du von unseren „Kapitänen“ lernen kannst, wie alles funktioniert. Melde Dich per e-mail bei uns mit dem Betreff ‚Neuer Pilot/Neue Pilotin‘ und wir senden Dir schnellstmöglich weitere Infos zu.

Bevor wir uns als Mentoren engagieren, freuen wir uns, wenn Du gut überlegst, wie viele Fahrten im Monat oder Jahr Dein Zeitmanagement wirklich zulässt. Ganz besonders freuen wir uns, wenn Du einen festen Termin übernehmen willst. Schreibe einfach kurz, was Dich motiviert.

 

Tour Radeln ohne Mauer
Rikscha-Tour „Radeln ohne Mauer“

Radeln-ohne-Mauer: Der Etappen-Verlauf

Aktuell:

Radeln ohne Mauer

Ehrenamtliche radeln mit Rikschas mit Senior*innen auf dem Berliner Mauerweg

Zum 30.Jahrestag des Mauerfalls radeln ehrenamtlich engagierte Radlerinnen mit sechs Fahrrad-Rikschas den Verlauf des Berliner Mauerwegs vom 29.09. bis 05.10.2019 ab. Unterwegs machen sie Halt an Senioreneinrichtungen und laden Bewohner*innen, Mitarbeiter*innen und Nachbar*innen zu einer Spazierfahrt ein.

Der Berliner Mauerweg ist ein etwa 160 Kilometer langer Rad- und Fußwanderweg in Berlin und Brandenburg. Er folgt weitgehend dem früheren Verlauf der Berliner Mauer um West-Berlin. Wir nehmen den 30.Jahrestag des Mauerfalls zum Anlass und laden Senior*innen ein, ihre Geschichten rund um diese bewegte Zeit zu teilen und Erinnerungen an die friedliche Revolution wieder auf leben zu lassen.“ erläutert Erik Eilers, die Sonderaktion auf dem Berliner Mauerweg.

Während des siebentägigen Aktionszeitraums wird der Verein „Radeln ohne Alter“ in 16 Senioreneinrichtungen entlang des Verlaufs Halt machen und jeweils bis zu 10 Senior*innen auf eine Spazierfahrt einladen. 25 ehrenamtliche Rikscha-Pilot*innen begleiten die Tour.

Radeln-ohne-Mauer: Etappen-Verlauf

Logo Diakonie Oberlausitz

Ermöglicht wird die mehrtägige Rikscha-Tour mittels Vereinsspenden und durch die Aktion „Monat der Diakonie“ des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

„Haltung zeigen – Zusammenhalt fördern“, ist das diesjährige Motto. Mit der Aktion soll die vielfältige Arbeit, die von Haupt- und Ehrenamtlichen geleistet wird, für einen Monat im Mittelpunkt der Öffentlichkeit stehen. Die Gruppe freut sich natürlich über warme Getränke, Spenden und neue Mitstreiter. Wann die Gruppe wo vorbeikommt, erfährt man hier.

Inklusion am Skatepark im Gleisdreieck-Park

Unsere Standorte

Berlin-Kreuzberg
Schnupperfahrten für künftige Pilotinnen und Piloten nach Absprache möglich.

Berlin-Mitte
Schnupperfahrten für künftige Pilotinnen und Piloten dienstags nach Absprache möglich.

Berlin-Schöneberg
Schnupperfahrten für künftige Pilotinnen und Piloten nach Absprache.

Ausfahrt mit Rikscha Radeln Ohne Alter Berlin-Wannsee

Berlin-Wannsee
Diakonin Indra Wiesinger
diakonin@kirchengemeinde-wannsee.de
Schnupperfahrten für künftige Pilotinnen und Piloten täglich nach Absprache möglich.

Radeln ohne Alter Wedding Rikscha-Tour in die Rehberge Jungfernheide

Berlin-Wedding
Schnupperfahrten für künftige Pilotinnen und Piloten donnerstags und freitags nach Absprache.

Unterstütze uns!

Kto: Radeln ohne Alter e.V.
DE72 4306 0967 1184 9296 00,
BIC GENODEM1GLS

Kontakt
Erik Eilers
Projektkoordination ‚Radeln ohne Alter e.V.‘ – Berlin

Facebook