#RoABonnBerlin

Wir veranstalten im September/Oktober 2018 eine Sonderaktion: in einer Kolonne von Rikschas und Fahrrädern wollen wir, die ehrenamtlichen Piloten und Pilotinnen, den Radweg der Deutschen Einheit von Bonn nach Berlin befahren, um dort am 3. Oktober zum Tag der Deutschen Einheit anzukommen. Auf dem Weg werden wir verschiedene Einrichtungen in ausgewählten Städten besuchen und mit den dortigen BewohnerInnen Ausfahrten unternehmen. Auf diese Weise wird nicht nur das Konzept „Radeln ohne Alter“ weiter verbreitet, sondern auch die Freude der Aktivierung der Senioren quer durch das Land von Bonn nach Berlin getragen. In Berlin gibt es bereits einen Radeln ohne Alter Standort, den wir natürlich am 3. Oktober treffen werden. Am 1. Oktober findet der internationale „Tag der älteren Menschen“ statt, auch hier möchten wir auf dem Weg für Aufmerksamkeit sorgen.
Wir hoffen, mit dieser Aktion auf mehreren Ebenen positiv zu wirken. Zum einen ist es natürlich praktizierte ehrenamtliche Altenhilfe und das nicht nur an unserem Standort im Rheinland, sondern quer durch Deutschland. Zum anderen geben wir damit Anreize für viele Einrichtungen in Deutschland, die Gründung von derartigen eigenen Initiativen zu überlegen.

Der Weg

Nochmal kurz zur Übersicht
– Route: Radweg Deutsche Einheit (www.radweg-deutsche-einheit.de)
– Anzahl Rikschas: 4
– Termin: 05.09.2018 – 03.10.2018
– Etappen: 4 Wochen mit je 5 Fahrtagen (je ca. 40 – 70 km), 1 Aktionstag

Woche 1: Bonn – Marburg
5. – 12. September 2018

Woche 2: Marburg – Bursfelde
13. – 19. September 2018

Woche 3: Bursfelde – Quedlinburg
20. – 26. September 2018

Woche 4: Quedlinburg – Berlin
27. September – 3. Oktober 2018

Presse

Blog

Folge uns…

Vielen Dank: